Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Dringend!! er lügt

Liebe und Kummer

Beitrag Antworten
Wurde bereits 3318x gelesen. 
Dringend!! er lügt 
18.05.2012
15:19 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (12-13 Jahre) und sie kommt aus Sachsen
Hey leute,

ich weiß nich was ich machen soll ich bin mit meinem freund jetzt ca seit 2 jahren zsm und er ist oft schei**e zu mir. er lügt mich an wegen kleinigkeiten und verheimlicht mir vieles. mittlerweile ist es so das ich ihm ein wenig nachspionier um genu solche sachen wie gerade eben passiert is rauszukriegen. er hat mich schon öfters angelogen um mit einer alten freundin von ihm rauszugehn. er sagt immer er geht mit seinem besten freund aber eben hab ich halt gedacht da ich sonst nich angerufen hab weil ich ihm ja eig vertrauen will das ich mal anruf ich hab en ausrede genommen das ich wohin muss und er das wissen soll dann hab ich ne mädchenstimme im hintergrund gehört und gefragt wo sein freund ist. er meinte dann nur hier, als ich sagte er soll ihn mir ma geben hat er aufglegegt und ist nicht mehr ran. ich weiß das er schon öfters mit ihr draußen war weil er es mir ienma gesagt hat das er mich angelogen hat und das zeite ma hab ich es rausgekriegt da sein freund zu hause war.. ich weiß nich was ich machen soll jetzt ich kann ihm einfach nicht mehr richtig vertrauen. ich hab schon oft darüber nachgedacht schluss zu machen weil er mich wirklich sehr oft wie den letzten dreck behandelt. ich weiß aber wenn ich schluss machen werd ich ihn vermissen und hab angst davor das es ein fehler ist. wir haben schonmal schluss gemacht und daher weiß ich das. ich komm dann nicht alleine klar auch wenn ich bei ner freundin bin und mich ausrede ich muss einfach zu ihm zurück dann.
bitte hilft mir ma jemand was ich machen kann ich bin mittlerweile wirklich am verzeifeln eig danke schon mal im vorraus :)
A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Beitrag/Antwort von Kendra
30.05.2012
23:12 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (18-22 Jahre) und sie kommt aus Nordrhein-Westfalen
Du würdest super ohne ihn zurecht kommen, dein Problem ist nur, dass du dich von ihm abhängig gemacht hast. Ich meine, du brauchst doch mit Sicherheit keinen Freund an deiner Seite, der dich belügt und es spannender findet, Zeit mit einem anderen Mädchen zu verbringen, als mit dir.
Und wenn er lügt, dann liebt er dich auch nicht - jeder normale Mensch, der Gefühle für seinen Partner entwickelt hat, würde seinen eigenen Partner niemals absichtlich verletzen wollen. Wenn er aber schon auflegt, wenn du mit seinem Kumpel sprechen willst, dann zeigt er dir damit nichts anderes, als: "Ich habe etwas zu verheimlichen ...du sollst dich da nicht einmischen und lass mich in Ruhe meinen Spaß haben und nerv nicht!". Ganz ehrlich: Brauchst du so einen Kerl, der dich nur unglücklich macht???

Du bist doch noch so jung und hast doch keine Kinder mit ihm, das dir den Grund geben würde, bei ihm zu bleiben - dem Kind zuliebe. Du bist genauso frei wie er und eine Beziehung in dem Alter dauert sehr selten wirklich lange und hält sehr selten vielleicht für die Ewigkeit...überlege, ob du dir das wirklich antun willst, deine Zeit und deine Gefühle an so einen Kerl zu verschwenden, der auch noch im nachhinein über dich lacht, weil du ihm IMMER wieder verzeihst...er sieht, dass du nicht ohne ihn kannst und nutzt dich aus. Ich meine, welchem Kerl würde so ein Leben denn nicht gefallen?? Er belügt dich, trifft sich lieber mit anderen Mädels und missbraucht dein Vertrauen, aber er weiß ganz genau, wie sehr du an ihm hängst und wird es wohl kaum für nötig halten, sich für dich zu ändern und dir mehr Aufmerksamkeit und Respekt zu schenken...wofür auch? Du verhälst dich wie sein Dackel, der immer wieder angerannt kommt und wenn man ihn wegschickt, dem Freund keine Vorwürfe macht und ihn nicht mal darauf hinweist, dass er etwas falsch macht und dich verletzt hat.

Es ist ganz allein deine Entscheidung, was du tust. An deiner Stelle würde ich ihn verlassen...du musst nicht in einem solchen jungen Alter die Erfahrung damit machen, verletzt und missachtet zu werden. Wenn du es nicht schaffst, dich vollkommen von ihm zu trennen, kannst du natürlich weiterhin mit ihm zusammen sein, aber nebenbei etwas für dich und dein Selbstwertgefühl zu tun und auch mal zu schauen, welche Jungs es noch gibt, die um dich wirklich kämpfen würden...du könntest natürlich auch mit ihm reden und ihm sagen, dass es dir wegen seinem Verhalten nicht gut geht und ihn fragen, ob du vielleicht etwas falsch machst, was ihn dazu bringt, dich so mies zu behandeln...aber ich glaube eher weniger, dass er sich dann noch ändern wird. Denn er hat ja gesehen, dass er auch mit dir spielen kann und leider binden sich sehr wenige Jungs an ihre Freundin so sehr, wie ihre Freundin an den Jungen selbst. Deshalb wird er dir vielleicht zuhören, dich versuchen, zu verstehen, aber er wird weitermachen, wie bisher...und wenn er keine Lust mehr auf dich hat, wird es sich von dir trennen und auch noch stolz drauf sein, dass er dich gedemütigt hat und seine Macht gezeigt hat, indem er dich verletzt hat...so grausam es auch klingt, aber es gibt so viele Kerle, die durch so ein Verhalten gegenüber der eigenen Freundin, erwachsen werden wollen und ihre Reife beweisen wollen...die Frage ist nur, ob du dich länger als sein Objekt ohne Würde behandeln lassen willst..


Signatur
------------------------------------------------,
Мёртвым легко вдвойне...
________________________________!

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.