Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Wtf?!?

Liebe und Kummer

Beitrag Antworten
Wurde bereits 3412x gelesen. 
Wtf?!?
03.04.2012
02:05 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Hessen
Sochen... ich muss mir jetzt mal was von der Seele schreiben.
Vor einiger Zeit, ca. 1 Jahr her, hab ich ein nettes, 2 Jahre jüngeres Mädchen kennengelernt, mit dem ich mich seitdem richtig gut verstehe. Zu dieser Zeit hatte sie noch einen Freund, mit dem sie allerdings unglücklich war und im Laufe des nächsten halben Jahres machte sie schluss mit diesem. Danach hatte sie zwar zwischenzeitlich noch einen freund aber ich denke, das ist zu vernachlässigen, da sie mit diesem bereits nach einem Monat gebrochen hat.
So nun zu meiner Geschichte, bzw zu meinem eigentlichen Problem:
Ich schrieb bereits, dass ich sehr mit diesem Mädchen sympatisiert habe. Ich half ihr durch die schwierige Zeit, nachdem sie mit ihrem Ex schluss gemacht hatte, da dieser sie belästigte und teilweise immernoch nervt. Im laufe dieser Zeit habe ich für mich selbst festgestellt, das ich nicht nur befreundet sein möchte mit ihr, sondern mir auch mehr vorstellen könnte Sie feuert diese ganze Sache noch an, indem sie teilweise eindeutige Andeutungen gegenüber mir macht, die ich selbst auch als solche identifiziert habe (beispielsweise gibt sie mir dauerhaft irgendwelche kosenamen und schreibt öfters, wie sehr sie mich mag und wie wichtig ich ihr bin.) Vor ziemlich genau einer woche, also sonntags, hab ich mir ein Herz gefasst und habe sie gefragt, ob sie denn mal mit mir inliner fahren möchte. Sie bejahte dies. Als ich allerdings schon auf dem weg zu ihr war, bekam ich eine SMS, in der stand, das sie doch nich könne, da ihre eltern kurzfristig mit ihr weggefahren sind. (Nr.1(erklärung folgt) Ich beschloss gemeinsam mit ihr, dies auf den montag zu verschieben, den ich frei hatte. Auch dies bejahte sie, sodass ich frohen Mutes auf den Montag blickte. Dies stellte sich allerdings als fehler heraus, da sie wieder nicht konnte, dieses mal mit der begründung, dass ihre mutter sich an der arbeit verletzt hatte und sie (mal wieder kurzfristig und ohne mir bescheid zu sagen, sodass ich den ganzen tag auf eine nachicht von ihr wartete) diese ins krankenhaus fahren musste.(Nr.2) Letztendlich sind dies alles plausible und nochvollziehbare Gründe für eine sowas. Am Donnerstag hatten wir dann nach geschafftem schriftlichen Abitur eine Parkplatzparty, bei der sie auch anwesend war und sich bei jeder noch so kleinen gelegenheit bei mir ankuschelte und mir wie ein Hund in jede Gesprächsrunde folgte. Den Freitag hatten wir dann eine Abifete in einer hisigen Disco. Auch hier war sie anwesend und das, was sie schon am vortag machte, zog sie auch hier durch. Ich verabschiedete mich mit einem Kuss auf ihre Wange und für mich war zu dieser zeit eigentlich alles klar. Auch die darauffolgenden SMS am selben abend waren sehr eindeutig.
So und jetzt kommt der clou: Gestern, (also Montag) hatte ich wiedereinmal ein treffen mit ihr vereinbart, bei der ich ihr endlich meine zuneigung gestehen wollte. dieses sagte sie wieder ab, dieses mal mit der begründung, das sie sich mit ihren eltern gezofft habe und zu stolz sei, sich bei diesen wieder einzuschleimen um die erlaubnis zu bekommen, mit mir wegfahren zu dürfen. (Nr.3). Nach jedem dieser Absagen schrieb sie mir einen fast halbseitigen Text, wie leid es ihr tue und das das garantiert nicht wieder vorkommt. Nun meine frage an euch: Was soll ich davon halten? Ist das für euch glaubwürdig? Kann das wirklich einfach nur unglaubliches Pech sein, dass sie jedes Mal kurzfristig weg muss, wenn sie eine verabredung mit mir hat? Oder hat sie angst sich mit mir zu binden? Ich bin mir aus irgendeinem Grund sehr unsicher. Vielleicht übersehe ich da auch irgendwelche Details, aber auf mich macht es immer den eindruck (mal abgesehen von den drei absagen, sodass wir noch nie wirklich traute zweisamkeit genießen konnten), dass sie sich auch zu mir hingezogen fühlt.
Jetzt hab ich mir die Finger wundgeschrieben, und nun seid ihr dran.
Ich danke euch schonmal im vorraus für eure geistigen Orgasmen zu meinem Problem.
MfG Butz

PS: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten.
A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Beitrag/Antwort von 008t
04.04.2012
00:05 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Niedersachsen
Hi Butz,
dass deine Finger nun wund sind, glaube ich. ;)
Deine Situation ist nachvollziehbar beschissen, denn Ungewissheit macht echt fertig. -.-
Mich hat das Leben gelehrt, dass man sich mit der Interpretation von Gesten u.ä. wirklich zügeln muss - gerade ich tu mich da auch extreeeem schwer mit, aber es ist nunmal so, dass man sehr vieles interpretiert, was völlig irrelevant ist ... und die kleinen Dinge, die WIRKLICH zeigen, was die Angebetene denkt, die erkennt man sowieso erst im Nachhinein. ;)
Wie gesagt, brems dich aus und versuch mal, rational ran zu gehen, ihre Absagen können versch. Gründe haben: entweder die Ausreden waren wahr, oder sie hat aus iwelchen Gründen Angst vor der Zweisamkeit mit dir, warum auch immer, vllt. möchte sie eure Freundschaft nicht kaputt machen oder sowas, das ist bei Mädchen wohl häufig ein Grund...
Tatsache ist doch aber, dass deine Grübeleien nichts bringen, sie verunsichern dich nur, aber wozu? Besinn dich auf die schönen Dinge und deine Menschenkenntnis: bei den Partys etc. war ihr Verhalten sehr eindeutig! Das ist doch toll!! Führ dir das vor Augen! Sowas tut sie nicht einfach so! Vllt. hat sie nur Angst vor dem letzten Schritt, kp, da kannst du nicht durchsteigen.
Schau ein wenig unverkrampfter in die Zukunft, ich wette, es wird spannend mit euch. :) Wenn sie viele weitere Treffen auf diese Weise absagt, dann kannst du sie diesbezüglich immernoch zur Rede stellen, aber entspann dich erstmal.
Über Rückmeldungen über die Entwicklung der Sache würde ich mich freuen. :)
LG 008t
A
N
T
W
O
R
T

N
R
2
Wurde bereits 3412x gelesen. 
Beitrag/Antwort von anonymbla
16.04.2012
15:54 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Niedersachsen
Zitat
Ich half ihr durch die schwierige Zeit, nachdem sie mit ihrem Ex schluss gemacht hatte, da dieser sie belästigte und teilweise immernoch nervt

- Schön und gut, das war sicherlich eine soziale Hilfestellung für sie.

Zitat
indem sie teilweise eindeutige Andeutungen gegenüber mir macht, die ich selbst auch als solche identifiziert habe (beispielsweise gibt sie mir dauerhaft irgendwelche kosenamen und schreibt öfters, wie sehr sie mich mag und wie wichtig ich ihr bin.

- ja, diese Andeutungen sind eindeutig. Sie deuten primär "eindeutig", dass sie dich als Freund mag und dir sehr dankbar ist, dass du ihr in einer schweren Situation einen Halt gegeben hast. Sowas merken sich Frauen üblich für lange Zeit.

Sie hat dir mittlerweile 3 Körbe erteilt ( ihre Ausreden erscheinen mir recht unwahrscheinlich ) und sie verhält sich dir gegenüber recht sonderbar. Frage dich selbst woran es liegt warum sie dir 3 Körbe gibt und versuch was anders zu machen !! Vielleicht ahnt sie was für nen Plan du hast, wenn du dich mit ihr treffen willst ( wobei ich diesen Plan für kompletten Schwachsinn halte ).

Unterhalte dich doch erstmal richtig mit dem Mädchen und stürm nicht direkt drauf zu. Wenn du dir unsicher bist ( was du tatsächlich bist, weil du dir sonst nie die Mühe gemacht hättest einen solchen Breitrag zu schreiben ), dann schalt doch mal einen Gang runter und denke aus der Sichtweise eines Freundes von dir, der dich jetzt beraten müsste.

Genauere Umstände aus deinem Leben kenne ich nicht, aber vielleicht fällt dir durch den Tipp ja irgendwas auf, was du ändern kannst.

A
N
T
W
O
R
T

N
R
3
Beitrag/Antwort von itsmee
23.04.2012
23:56 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (16-17 Jahre)
Immer wenn ihr euch seht kriegst du eindeutige signale von ihr! Wieso sollte sie dich hinhalten?
ich kenn das mit den eltern...ich hab auch schon recht oft stress mit meinem freund gehabt wegn meiner mum...da gibts mehr geschichten, so 5 minuten vorher fällt ihr ein dass ich nicht irgendwo mit hin darf, was schon seit 3 wochen steht...
naja , was ich sagen will, gib ihr noch ne chance wenn du sie magsd! denn offensichtlich mag sie dich auch, und es tut ihr leid dass sie dich versetzt hat?!
schmeiß des nicht einfach weg, nur weils da etz mal npaar probleme gab!

wieso muss man immer irgendwo was reininterpretiern? ^^ Mit sowas kann man soviel kaputt machen...aufgrund meiner persönlichen erfahrungen weiß ich, dass man oft in so unglaubenswürdige situationen kommt, für die man nichts kann, und bei denen zu erklären man sich schon bescheuert genug vorkommt.

Lass dich nicht verunsichern, ihr tuts Leid, also gib ihr noch ne chance!
A
N
T
W
O
R
T

N
R
4
Wurde bereits 3412x gelesen. 
Beitrag/Antwort von Möööps
29.04.2012
14:13 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre)
Dein Problem kommt mir sehr sehr bekannt vor. Ich war schon in ähnlichen Situationen, aber ich muss 008t recht geben, was die "Andeutungen" betrifft. Ich schreibe persönlich viel mit Mädchen unterschiedlichsten Alters und flirte auch viel :). Und zu beginn fiel es mir sehr schwer, alles nachvollziehen zu können, denn die meisten "hdgdgdl" und "ld" und ":*" und so weiter und sofort, bedeuten meist überhaupt nichts ausser freundschaftliche Zuneigung.
Dazu kommt, dass du ihr in schwierigen Zeiten sehr gut beigestanden hast. Das ist nicht falsch, aber es kann gut sein, dass du einfach auf die Kumpelschiene gerutscht bist, das passiert leider :) Dann ist es klar, dass sie dir extrem ihre Zuneigung zeigt, und je nach dem, wie groß ihr Selbstbewusstsein ist, wirst du ihr bester Freund und Beschützer sein. Und mit seinem besten Freund schreibt sie dann auch immer eindeutig zweideutige Dinge und kriegt sich vor lauter Kosenamen und Nähebedürfnissen garnicht mehr ein. Wenn man als Kerl mehr erwartet kann man da natürlich gaaanz viel reininterpretieren, aber in vielen Fällen läuft es auf eine Enttäuschen hinaus.
Hinzu kommt, dass diese Abi-Party und die anderen wahrscheinlich mit Alkohol verbunden waren. Wie ich am eigenen Leibe erfahren musste, hat die Biologie-Lehrerin mal wieder Recht behalten, Alkohol löst bei Kerlen unkontrollierbare Müdigkeit, bei Frauen allerdings unkontrollierbare Geilheit aus XD. Das kann so ausarten, dass die Mädchen von ihren "Gefühlen" total übermannt sind und mit sich selbst total überfordert sind.
So muss es nicht gewesen sein, aber das kann auch passieren.
Es kann genau so gut oder noch wahrscheinlicher sein, dass sie, wenig selbstbewusst, einfach Anschluss gesucht hat und was bietet sich besser an als der beste Kumpel?!
Wenn du auf sowas anspringst und du mehr und mehr deine Gefühle zeigst, kann das auch in die Hose gehen. Sie kann sich bedrängt fühlen oder will dich nicht verletzen. Ich denke, das ist auch eher der Grund für die drei Körbe, als die dauernden Zwischenfälle mit ihrer Mutter.
Du solltest dich und vielleicht auch sie fragen, was du von eurer Freundschaft hälst, und wie wichtig dir das ganze ist. Wenn du dir zu viel einredest oder sie bedrängst, kann es sein, dass die Freundschaft in die Brüche geht, und es ist nuneinmal so, dass eine Freundschaft 1000 mal länger hält als ne Beziehung.. zumindest in den meisten Fällen.
Vielleicht sieht das ganze aber auch total anders aus, ihr liebt euch beide gegenseitig, nur das Timing stimmt nicht so richtig.
Wie auch immer, du wirst auf jedenfall interessanter, wenn du nicht immer den Schwanz einziehst. Wenn du auch selber die Initiative erfreifst, mal den Gesprächsfokus auf etwas anderes als sie und dich richtest und nicht immer auf eine Antwort oder den Kontakt von ihr wartest, wird es dir leichter fallen, die Situation zu analysieren, das ganze etwas gelassener zu sehen und richtig zu handeln.
Vielleicht wird das ja noch was, ich würds dir wünschen.

lg
Möööps

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.