Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Problem mit freund

Liebe und Kummer

Beitrag Antworten
Wurde bereits 2089x gelesen. 
Problem mit freund
20.09.2011
14:26 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (14-15 Jahre) und sie kommt aus Nordrhein-Westfalen
Hallo , ich hab ein problem mit meinem freund und zwar bin ich unglaublich eifersüchtig und ich hab so das gefühl , dass er mich nicht so liebt wie ich ihn.
Wir sind jetzt seid fast 7 monaten zusammen und er sagt keine süßen sachen mehr zu mir und ich liebe dich höchstens abends wenn wir beim telefonieren auflegen ,wenn ich ihm süße sachen schreibe antwortet er meistens nicht ,lenkt vom thema ab oder er sagt nur jaa war süß .. obwohl ich mir alle mühe gebe scheint nichts zu funktionieren .Wegen der eifersucht ,ich gucke nicht sein handy oder andere sache durch aber ich weiß ,dass er eine männliche schlampe war , bevor wir zsm gekommen sind da is jetzt garnichts in der art aber ich mache mir trotzdem sorgen ,weil ich immer denke er könnte mit mädchen von früher schreiben oder denkt an sie , wenn wir miteinander schlafen .. könnt ihr mir helfen ?
A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Beitrag/Antwort von Gone.Forever
20.09.2011
17:34 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (16-17 Jahre) und sie kommt aus Bayern
Geh mal auf "konfrontation" mit ihm! Redet in Ruhe miteinander und so kannst du am besten herausfinden, warum er so ist. Klar nach 7 monaten habe ich auch nichtmehr so viele Komplimente von meinem Freund bekommen wie in den ersten monaten, dass ist total ok. Wenn er nicht auf deine Sms zurückschreibt, kanns doch sein das er grad in der Arbeit/Schule (je nachdem was er macht) stress hat und nicht zurückschreiben kann. Wenn ich meinem Freund oder er mir nicht zurück schreibt dann wissen wir auch bescheid, aha er muss arbeiten oder sie (ich) muss grad aufpassen o. guthaben is knapp.
Wegen der Eifersucht, ich bin auch sehr eifersüchtig, bei mir ist es aber an sich grundlos. Genauso bei ihm. Aber wir können beide damit leben.
Wenn er mit den Mädels schreibt, mit den er mal was hatte, dann ist das ok, solangs nur beim schreiben bleibt. Klar passt es einem nicht, aber daraus brauch tman kein trara machen :) Aber wenn er an sie denkt, wenn ihr miteinander schlaft, dann würd ich mir auch gedanken machen.
Deine Situation ist total blöd, kann dich nur zu gut verstehen. Redet in Ruhe darüber und wenn das nicht hilft, dann solltest du dich auchu mit komplimenten etc. zurückhalten (ja auch mit sms... mal in der früh o.ä. keine sms zuerst schreiben etc.) Hoffe, ich konnt dir helfen.


Signatur
Halt Dich an mir fest, wenn dein Leben dich zerreisst...
A
N
T
W
O
R
T

N
R
2
Wurde bereits 2089x gelesen. 
Beitrag/Antwort von Kendra
20.09.2011
20:19 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (18-22 Jahre) und sie kommt aus Nordrhein-Westfalen
Mach dir nichts draus, wenn er dir nicht so viele Komplimente macht oder nicht gerade was Nettes sagt, was du dir wünscht. Es ist bei vielen Männern so: Wenn ihnen eine Frau gefällt und sie möchten mit ihr zusammen sein, dann ist das erste, was sie tun, sie davon zu überzeugen, dass die Frau gerade ihn verdient hat. So und wenn ihr dann aber beide schon länger zusammen seid, dann braucht er nicht mehr zu befürchten, dass dich ihm jemand wegnimmt und so denkt er sich: "Ich habe ihr früher so viele Komplimente gemacht und ich sage doch immer noch, dass ich sie liebe und mittlerweile muss sie doch wissen, dass ich sie sehr doll liebe...da muss ich auch keine Komplimente machen, denn zusammen sind wir ja schon und ich muss nicht mehr so stark um sie werben." Denn, wenn Beziehungen frisch sind, kennt man einander noch nicht so gut und versucht, die "harte Nuss" des anderen zu knacken und vor allem mögliche Konkurrenz auszuschalten und das geht am besten mit Komplimenten. Denn es ist ja so: Männer lieben mit den Augen und Frauen mit den Ohren und wenn ein Mann eine Frau toll findet, weil sie ihn visuell anspricht und er an ihr interessiert ist, dann wird er mit Komplimenten nur so um sich schmeißen, denn jeder Mann weiß, was eine Frau hören will, um "zugänglich" für ihn zu sein.

Sieh die Sache einfach so: Ihr seid schon so lange zusammen und ich finde, ihr solltet eure Beziehung nicht daran scheitern lassen, dass er dir zu wenige Komplimente macht. Und es ist allgemein so: Reden kann man viel...aber, das Handeln des Menschen entscheidet darüber, was an seinen Worten wirklich wahr ist. Also beurteile lieber nach seinen Taten und nicht, ob er liebe Worte zu dir sagt und wie oft er das tut. Melde dich mal einen Tag lang nicht bei ihm und wenn er dich vermisst, wird er dich von selbst anrufen und daran siehst du dann auch zum Beispiel, dass du ihm nicht egal bist - denn ein Anruf von ihm und die Tatsache, dass du ihm gefehlt hast, ist doch viel mehr wert als eine SMS mit den Worten: "Du bist so eine tolle Frau für mich, ich liebe dich so - Ciao, bis morgen".

Und wegen der Eifersucht: Das kommt einfach daher, weil du meinst, du wärst von ihm abhängig. Du tust ja nun mal viel für eure Beziehung und wenn du meinst, er würde dich nicht mal halb so viel lieben, wie du ihn, wirst du eifersüchtig, weil du meinst, du wärst ihm die Mühe nicht wert. Es ist allgemein so, dass derjenige aus der Beziehung eifersüchtig ist, der emotional vom Partner abhängig ist - deshalb bist du in dem Fall die Schwächere von euch beiden...die Sache ist aber auch die, dass du dich selbst zur Schwächeren reduzierst und lieber die Zeit dafür verwendest, gleichzeitig für ihn und für dich genug Liebe für euch Beide zu empfinden, anstatt an dich selber zu denken und was aus dir zu machen. Als ich eifersüchtig war, habe ich auch immer geglaubt, dass mein Freund mich nur halb so viel liebt, wie ich ihn. Das kam einfach daher, weil jeder Mensch auf seine eigene Weise liebt. Immerhin empfindet jeder ein Gefühl auf seine eigene Weise und zeigt diese auch so, wie er es für richtig hält. Deshalb sollte man aber noch lange nicht denken, dass die Beziehung nur auf den Gefühlen der Partnerin baut....verstehst du, was ich meine? Ich ging damals zum Friseur und shoppen und schon hatte ich wie durch ein Wunder ein höheres Selbstbewusstsein und als ich merkte, dass mich auch andere Männer anschauen, wusste ich: "Hey, ich bin auch noch für andere interessant - ich muss mich also nicht vollkommen festlegen und von meinem Freund erwarten, dass er wie ein Hund genau das tut und sagt, was ich von ihm erwarte, damit ich bloß nicht eifersüchtig werde." Was du brauchst, ist also ein höheres Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit - denn Eifersucht entsteht, wenn man sich unsicher fühlt und meint, der Partner hätte eine andere verdient...denk einfach über deine Einstellung nach und lass ihn auch mal denjenigen sein, der dir hinterherrennt und von dir etwas erwartet - sei es auch nur ein Anruf, dass du später kommst. Denn damit gibst du ihm auch einen Anteil an eurer Beziehung, wo es darum geht, um den Partner zu kämpfen und siehst auch, ob er dich wirklich liebt oder nur aus Gewohnheit mit dir zusammen ist.

Du kannst natürlich auch mit ihm über deine Eifersucht reden, jedoch reagieren viele Männer auf solche Themen eher abstoßend. Sie denken dann: "uh...meine Freundin ist eifersüchtig...soll das heißen, ich darf mich keiner Frau mehr nähren??? Das ist doch wohl ein Witz?? Die Welt ist groß und sie sollte nicht erwarten, dass ich jetzt völlig abgekapselt lebe und eine Kuppel über uns beide baue, damit meine Augen bloß keine Frau treffen..". Andere reagieren natürlich anders, aber letztendlich sehen sie ihre Freundin schließlich als Klette und wollen nicht weiterhin bestimmt und "regiert" werden. Und dann kommt es erst recht zum Streit. Und es gibt auch noch die Männer, die nach einem solchen Gespräch einen Reiz für andere Frauen entwickeln, weil sie wissen, sie könnten ihre Freundin so dazu bringen, dass sie weiterhin um ihn kämpft - gleichzeitig aber sträkt der Mann damit sein Selbstbewusstsein und kann sich von Frauen kaum retten und dann steht für ihn eine riesige Wahl von Frauen zur Verfügung und selten entscheiden sich die Männer in einem solchen Fall für ihre Freundin... :-(

Sollte er dir aber vor anderen den Eindruck vermitteln, dass er sich nicht gerne mit dir zeigt oder sich dafür schämt mit dir zusammen zu sein und sich lieber mit anderen Weibern unterhält und flirtet, dann kannst du ihn drauf ansprechen, dass er sich entscheiden soll, um wen er denn nun werben will und ob er mit dir überhaupt zufrieden ist. Dann kannst du auch erwähnen, dass er dich damit eifersüchtig macht und nebenbei klärt ihr die Sache und du schaust einfach, was er zu dem Thema zu sagen hat.

Es ist halt alles von Mensch zu Mensch unterschiedlich und jeder geht mit Gefühlen und Situationen anders um. Es ist einfach das Leben, dass jeden Menschen prägt und zu dem macht, was er ist und wenn dein Freund nun man nicht der Typ ist, der dich mit Komplimenten bombandiert und auf die Idee kommt, dir liebe Worte zu sagen, dann liegt das einfach daran, weil er noch nie gezwungen war, seine Liebe wie eine Frau zu zeigen...^^ ...er zeigt sie halt auf seine Weise.. :-)


Signatur
------------------------------------------------,
Мёртвым легко вдвойне...
________________________________!

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.