Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Verliebt und traurig

Liebe und Kummer

Beitrag Antworten
Wurde bereits 678x gelesen. 
Verliebt und traurig
30.12.2007
00:13 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Ich hab mich in ein mädchen verliebt und mein es auch ziemlich ernst eigtl.aber ich weiß nicht was sie für mich empfindet.ich kann mich auch nicht in der schule an sie nährn weil mit einer guten freundin von ihr is es schomal weit gekommn das wir halt fast zamgekommen wärn und etz glaub ich das sie schlecht über mich erzählt aber ich weiß halt nicht was des mädchen so denkt!was soll ich machn bitte hilfe!?!?! :-(
A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Also...
30.12.2007
00:26 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Es gibt zwar nicht so viele Anzeichen, die eindeutig darauf hinweisen, dass sie dich auch liebt. Aber Guckt sie dich an? Lächelt sie dich an? Freut sie sich, dich zu sehen? Darauf solltest du mal achten. Wenn du sie das nächste Mal triffst, dann sag auch mal ,,Hallo'', wenn sich das positiv auswirkt - mach weiter so! Wenn du nicht schüchtern bist, dann kannst du sie auch direkt nach einem Treffen fragen. Aber sei nicht zu aufdringlich! Zufällige Berührungen sind aber auch ein Pluspunkt. Du kannst, wenn du das nächste Mal an ihr vorbeigehst, ihre Hand ,,zufällig'' mit der deiner berühren. Wenn sie zu dir zurückblickt, dann ist das schon mal gut! Achte daruf, wie sie sich verhält. Und wenn sie nichts von dir will, dann weißt du, woran du bist! Viel Glück!
A
N
T
W
O
R
T

N
R
2
Wurde bereits 678x gelesen. 
Ach ja^^
30.12.2007
00:29 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Ich denke nicht, dass sie schlecht über dich denkt - wieso auch? Dieses Missgeschick hat sie sowieso schon lange vergessen - glaub mir! ;-)

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.