Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Gefühlschaos

Liebe und Kummer

Beitrag Antworten
Wurde bereits 3603x gelesen. 
Gefühlschaos
07.08.2012
00:24 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (16-17 Jahre) und sie kommt aus Nordrhein-Westfalen
Hallo ihr Lieben;
Ich hab ein echtes Gefühlsproblem..
Seit der 5ten Klasse liebe ich einen Jungen. Er ist ein guter Freund von mir. Ich glaube auch ich werde niemals aufhören ihn zu lieben egal was sein wird, aber mein Problem ist, dass wir niemals zusammen sein werden. Ein kleiner Rückblick: Vor ca. eineinhalb Jahren hat er ständig mit mir gekuschelt, mich auf den hals geküsst - aber ich wollte nie weiter gehen, denn er schleppt eine nach der anderen ab. Ich wollte keine von dennen sein, die er schon einmal hatte, deswegen hab ich mich immer zurückgehalten. Wir hatten diese eine Nacht, wir hatten kein Geschlechtsverkehr oder sowass, wir haben lange geredet, er hat mir oft gesagt wie schön ich bin, hat mich in Arm genommen und wir sind nebeneinander eingeschlafen, Arm in Arm. Ich hab mir echt Hoffnung gemacht das was uns was werden kann und alle unsere Freunde( wir waren in einer Clique) haben mir auch zugeredet das er was von mir will und wir bestimmt bald zusammen kommen. Er hat mich gefragt ob ich am nächsten Abend komme und ich hab ja gesagt, allerdings konnte ich doch nicht kommen und konnte ihm nicht absagen. Am nächsten Wochenende hatte er eine andere. Eiskalt hat er vor meinen Augen mit ihr rumgemacht. Er war mit ihr paar Wochen zusammen aber sobald es anfängt ernst zu werden zieht er bei jeder seiner Beziehung den Schwanz ein. Ich schätze er hat Ansgt verletzt zu werden. Ich hab mir geschworen ich lass mich nicht mehr von ihm benutzen den das war nicht das erste mal das er mir Hoffnung gemacht hat und dann sowass kam. Daraufhin habe ich Abstand von ihm genommen und habe mich mit einem guten Freund getroffen, wir kamen uns Näher und ich hab mich in diesen verliebt. Allerdings habe ich trotz allem gemerkt das ich den anderen noch nicht vergessen habe. Alles war ok solange ich ihn nicht gesehen habe. Ich bin jetzt seit mehr als einem Jahr mit meinen Freund zusammen und ab und zu gab es Momente in dennen ich den anderen gesehen habe und wieder emotional total gefallen bin. Ich verstehe mich nicht. Ich liebe meinen Freund aber es ist eine andere Liebe als die, die ich zu dem anderen Jungen aufgebaut habe. Vor kurzem hat sein Bruder meine Cousine geheiratet und natürlich habe ich ihn wieder getroffen. Abends hat er mich in Arm genommen und als meine Cousine gefragt hat ob wir was am laufen hätten sagte er: "nein aber ich liebe sie." Ich bin total verwirrt und weiß einfach nicht mehr was ich selber denken soll. Ich kann nicht ewig vor diesen Gefühlen davon rennen.

Ich hoffe ihr könnte mir einen Rat geben und danke im Vorraus an die, die diesen langen Text lesen :D
A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Beitrag/Antwort von Kendra
10.08.2012
00:46 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (18-22 Jahre) und sie kommt aus Nordrhein-Westfalen
Warum du noch immer für ihn Gefühle hast liegt ganz einfach daran, dass ihr euch schon etwas länger kennt, euch auch nahe gekommen seid und natürlich macht man sich da Hoffnungen - welches Mädchen würde da nicht Gefühle entwickeln und sich vielleicht sogar vorgestellt haben, mit diesem Jungen zusammenzukommen...
Ich denke, du hast das Richtige getan, dass du dich ihm nicht hingegeben hast und ihm nicht widerstehen konntest und eine von seinen Mädels gewesen bist, die er schon mal hatte... -.- ...was dich an ihm noch interessiert ist eben, dass er gemeint hat, dass er dich doch liebt und weil du noch nicht diesen Schritt gegangen bist und mit ihm zusammen gekommen bist. Hättest du dich auf ihn eingelassen und ihr wärt zusammen und hättet vielleicht schon Sex, würde er sich schon längst die nächste suchen und du würdest dich ärgern, weil du so weit gegangen bist - aber dann hättest du kein Interesse mehr an ihm, weil ihr eben schon Sex hattet und euch intimer gewesen seid. Die Tatsache, dass ihr aber noch keinen Sex hattet und auch nicht endgültig zusammen seid, reizt dich und du siehst ihn als ein Abenteuer....das ist also völlig normal, dass du meinst, starke Gefühle für ihn zu haben, wenn du ihm begegnest...deshalb solltest du dir keine großen Gedanken machen ...schenke deine Aufmerksamkeit und deine Liebe lieber einem Jungen, der dich wertschätzt und der dich nicht als ein Objekt sieht...und mach dir nicht allzu viele Gedanken, wie es nun mit euch weitergeht. Ich meine, während du dir Hoffnungen gemacht hast und nun verwirrt bist, dass er gemeint hat, dass er dich liebt, hatte er schon einer anderen gesagt, dass er etwas für sie empfindet und hat sie flachgelegt...es gibt nun mal diese Art von Menschen, die einen auf große Gefühle machen und meinen, sie würden lieben...aber wenn dieser jemand kein Problem hat, sich eine andere zu suchen, wenn ihm seine eigentliche Freundin egal geworden ist und er das Interesse an ihr verloren hat oder mit ihr schon geschlafen hat, der kann nicht wirklich lieben....der hat eine komplett falsche Vorstellung davon, was "lieben" eigentlich ist.
Der will nur seinen Spaß haben und mit den Worten "ich liebe dich" oder ähnliches wickelt man ein Mädchen nun mal leicht um den Finger...und dann weiß er, dass er sie für sich gewonnen hat, hat dann seinen Spaß mit ihr und sucht sich die nächste, die er doch angeblich "liebt" ...


Signatur
------------------------------------------------,
Мёртвым легко вдвойне...
________________________________!
A
N
T
W
O
R
T

N
R
2
Wurde bereits 3603x gelesen. 
..
10.08.2012
22:30 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (16-17 Jahre) und sie kommt aus Nordrhein-Westfalen
Dankeschön für deine Antwort (:

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.