Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Unerfülltes Sexleben

Sexualität / Intim

Beitrag Antworten
Wurde bereits 1781x gelesen. 
Unerfülltes Sexleben 
31.03.2012
11:03 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (16-17 Jahre) und er kommt aus Bayern
Guten Tag liebe Community.
Ich habe ein Problem und zwar ich bin seit 11 Monaten mit meiner Freundin zusammen wir haben schon länger sex.
Doch ich finde es langsam langweilig mit ihr zu schlafen.. :-|
Denn es ist immer dasselbe wenn wir während der Schulzeit nur wenig Zeit haben zieht sie sich nichteinmal aus,
sie ist immer auf mir (Reiterstellung) oder ich auf ihr (Missionar), dann gibt es noch ein Problem
sie stöhnt nie und garnichts. Man merkt trotzdem das ihr der Sex gefällt..
Und nach 1nem Monat Sex fing sie auch an, mir zu beichten wenn sie einen Orgasmus hatte.
Doch das reicht mir nicht, ich fühle mich ungenügend..
Und auf meine Vorlieben welche Doggystyle und manchmal halt auch Anal sind oder
Einfach mal was anderes Probieren.. Stellungen wechseln oder so, geht sie überhaupt nicht ein.
Dann schämt sie sich für ihren Körper, dies schon von Anfang an.
Ich merke es daran, dass sie ihren Busen kaum zeigt und immer meint er täte ihr weh.
Ich weiß, dass es stimmt das bei Frauen der Busen oft schmerzt.
Und nein im Vorraus, ihr Busen ist nicht klein (D).
Fett ist sie auch nicht, sie hat eher eine Bomben Figur für ihre 1.65.

Ich weiß nichtmehr weiter, der sex ist einfach langweilig.. und meine Vorlieben werden nicht erfüllt.
Habe schon gedacht zu streiken ein paar Wochen..
Aber Frauen sind da schätz ich mal nicht so, dass es ihnen so wichtig ist..
Hilfe?
A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
RE
02.04.2012
00:50 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre)
Hmm kenne dein probleme Teilweise..
habe ein ähnliches.. Streiken an sich würde nichts bringen. die intressiert das nich so xD ( kenn ich von meiner.. Ihre aussage: JA es gibt wichtigeres). Also lass es mitm Streiken. Eine Möglichkeit wäre, redet klartext drüber, nich während ihr miteinander zugange seit. und achte auch ihre reaktionen, meist sagt die meist mehr, als ihre Worte ( nach 2Jahren beziehung merkt man das so langsam aber sicher). Ich hab halt das Problem, das ich öfters mal zu früh komme und ihr vilt. nur noch nen paar sekunden gefehlt hätten, bis sie auch gekommen wäre.. ich schäm mich da meist auch für, weil ich denk, ich schaffs nichma sie zu befriedigen... Ist manchma echt entteuchend..
Aber wie gesagt, würde mich mit ihr zusammensetzen und ihr sagen: "hier, das und das würd ich ma gern versuchen, bzw. hät ich gern öfters".

Eine Beziehung ist ein "Nehmen und Geben" und das vergessen oft viele...

Hoffe es konnte helfen.. :/
A
N
T
W
O
R
T

N
R
2
Wurde bereits 1781x gelesen. 
Beitrag/Antwort von pino
15.04.2012
21:30 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Brandenburg
Ich stimme xyzEngel zu.. man sollte immer darüber reden was man vllt mal ausprobieren möchte..
einfach mal sagen "schatz hast du lust auf was neues beim sex" oder sowas
nicht schüchtern sein und wenn du zu schüchtern bist darüber zu reden dann schreib ihr über sms oder irgendwas
und wenn ihr schon 11 monate zusammen seid wird sie nicht schluss machen oder sauer sein oder sonste was nur weil du sie sowas gefragt hast falls du das denkst..
A
N
T
W
O
R
T

N
R
3
Beitrag/Antwort von itsmee
24.04.2012
00:25 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (16-17 Jahre)
Das streiken bringt nix glaub ich, das wird sich meiner meinung nach sehr negativ auswirken!! :D ich meine, was würdest du sagen, wenn sie ankommt: hey, mit dir is stinkfad im bett, ich hab etz mal ne zeit kein bock mehr. DAS wird sie mit sicherheit ziemlich verletzen wenn sie eh schon komplexe hat, ich glaub dann isses so gut wie aus.
da gibts ne gute lösung, und das wird jeder sagen und das weißt du auch selber, aber ich muss es nochmal sagen weils einfach stimmt: reden, reden,reden...
was bringts denn wenn du nicht sagsd was los is? sie merkt , dass was nicht stimmt, ihr seid verkrampft und du bist frustriert und dann machts noch weniger spaß
also reden, allerdings kommt es immer auf das WIE an..erklär deine gefühle, aber versuch nicht zu vorwurfsvoll zu sein..sonst geht sie nur in verteidungsstellung und dann wird da keine richtige konversation draus

allerdings versteh ich auch, dass das nervt, wenn sich jemand immer über irgendwas am äußeren beschwert, obwohl man wirklich null kritik dran üben kann, und manche mädels sind da echt unerschöpflich...das kann nach ner zeit, wo es vllt noch ganz süß ist, echt furchtbar nerven.

aber ich glaube grade bei diesen schwachstellen kannsd du "andocken" :D du musst irgendwie versuchen sie von diesen "komplex" zu befreien...verbind ihr mal die augen und streichel sie überall,nach und nach, erst mal ohne jegliche persönliche absichten auf befriedigung und sag ihr wie schön ihr körper ist und ihre brüste..wiederhol das vllt einige male und taste dich jedes mal weiter vor…irgendwann will sie das sischer auch und dann hast du sie da wo du sie willlst: du musst sie dazu bringen sich so wohlzufühlen und sich selber schön zu finden; damit erreichst du das, was dich meiner meinung nach zum ziel bringt: du musst sie dazu bringen sich selber geil zu finden. wenn du das schaffsd hasd du alles was du willst, glaub mir :) dann hat sie auch spaß dran und lust auf neue sachen und so weiter...
mir kommts immer so vor als ob männer sich schon von natur aus geil finden :D naja, davon kommt auch die einstellung zum sex, und die ist dann eindeutig positiv

ich hoffe ich hab etz nicht das thema verfehlt, wenn ja tuts mir leid, ich möcht dir nur gern helfen :)
von wegen unter der schulzeit...wenn ihr nicht viel zeit habt, dann sag einfach mal, hey, wie wärs wenn wir uns das für später aufheben wenn wir mehr zeit haben und machen dann was besonderes draus? und das "aufheben" allein prickelt vllt auch schon ein bisschen..:)
hoffe ich konnte helfen. Lg itsmee

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.