Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Sylvesternacht

Liebe und Kummer

Beitrag Antworten
Wurde bereits 2354x gelesen. 
Sylvesternacht
05.01.2012
11:03 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (16-17 Jahre) und sie kommt aus Nordrhein-Westfalen
Hallo ihr da draußen,

ich weiß nicht was ich machen soll... In der Sylvesternacht waren mein Freund und ich mit einem Bekannten bei dessen Familie, die ich bis dahin nicht kannte.

Wir haben zusammen mit seinen Geschwistern und deren Freundinnen gefeierte, die Stimmung war gut, und es ist reichlich Alkohol geflossen... Irgendwann find einer der Brüder an mich unter dem Tisch am Bein zu streicheln... Ich hab mir da auch nicht wirklich was bei gedacht, weil wir alle viel Spaß hatten und ich keine Hintergedanken vermutete. Später in der Nacht ging es mir dann garnicht gut, ich war total betrunken und musste mich auch übergeben... Darauf hin haben mich mein Freund und der ältere Bruder in ein Schlafzimmer gebracht damit ich meinen Rausch ausschlafen kann. Doch i-wann wurde ich damm von dem älteren Bruder geweckt, er küsste mich und versuchte mich zu befummeln, ich war in dem Moment so perplex das ich keine Reaktion auf das Geschehene abgeben konnte... Er versucht also weiter mich zu küssen und wollte sogar sex mit mir... Ich hab es dann geschafft das er mich nach einer gefühlten Stunde wieder zu den anderen brachte, wo er sich dann wieder ganz normal verhalten hat. Ich weiß nun nicht was ich machen soll... Soll ich meinem Freund das ganze erzählen? Damit würde ich aber die gesamte Freundschaft zwischen Ihnen aufs Spiel setzten und die Beziehung des älteren Bruders zerstören... Helft mir!!!! :-( :-(
A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Sags ihm!!
05.01.2012
15:25 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Niedersachsen
Hi Lalessi,
ich habe gerade eine ähnliche Situation am Wickel, allerdings aus der Perspektive deines Freundes natürlich...
Meine Freundin ist von einem Kumpel von mir mehrmals sehr ähnlich bedrängt worden und sie hat es mir 1,5 Jahre lang verheimlicht, aus den gleichen Gründen, an denen du auch gerade zweifelst ...
Im Interesse deines Freundes bitte ich dich, das ganze schnellstmöglich aufzudecken!
Ich bin mit den Nerven gerade ziemlich am Ende, weil durch meine lange Unwissenheit weitere Konsequenzen entstanden sind und das ganze ist die Hölle, ich wäre froh gewesen, wenn meine Freundin mir das früher gesagt hätte, sehr sehr froh!!!

Liebe Grüße
A
N
T
W
O
R
T

N
R
2
Wurde bereits 2354x gelesen. 
Beitrag/Antwort von itsmee
06.01.2012
15:57 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (16-17 Jahre)
Du bist nicht diejenige die die freundschaft deines freundes und dem typ , und die beziehung von ihm aufs spiel setzt, sondern er allein!! du hast daran, was der kerl gemacht hat doch überhaupt keine schuld! Sags ihm auch wenns schwer ist.
A
N
T
W
O
R
T

N
R
3
Beitrag/Antwort von anonymbla
08.01.2012
23:42 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Niedersachsen
Ganz verheimlichen und verdrängen is fürn arsch!
endweder du suchst das gespräch mit dem bruder alleine und weist ihn ausdrücklichst darauf hin, dass diese begegnung in keinem falle eine wiederholung findet
oder du machst es offiziell ... aber glaub mir, da handelst du dir in der regel immer stress ein ! ist mein persönlicher erfahrungswert ;)

btw. .... wie kommt der schwachmat darauf dich zu küssen nachdem du gekotzt hast! epic fail ;)

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.