Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Was kann ich machen?

Liebe und Kummer

Beitrag Antworten
Wurde bereits 1084x gelesen. 
Was kann ich machen?
16.01.2011
20:18 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (16-17 Jahre)
Hey leute..

Wollt ma fragen,bin jetz mit meiner freundin so fast 3 Monate zusammen und wir waren auch kurz davor miteinander zu schlafen,aber dann haben wir immer abgebrochen weil entweder ich oder sie nicht wollten...
naja und jetz hat sie mir gesagt das sie nicht kann wegen der Vergangenheit und sie mir das nicht sagen kann...das macht mich total unglücklich weil ich ihr gerne helfen möchte... aber sie sagt es mir immer nie & lenkt dann schnell ab... mir ist es auch unangenehm sie immer darum bitten es mir zu erzählen... sie sagt sie habe ihre Schulpsychologin für sowas, aber ich möchte ihr ja auch helfen...:/

habt ihr ne idee was ich machen kann?!

A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Beitrag/Antwort von Snake
16.01.2011
21:10 Uhr

Snake ist in folgenden Gruppen:

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Niedersachsen
→ Student Soziale Arbeit 3. Semester
Lass es ruhig angehen!
Do solltest sie nicht drängen mit dir darüber zu reden denn dann verschließt sie sich evtl. nur noch weiter dir gegenüber.
Akzeptiere es einfach, dass es Dinge gibt über die sie nicht reden möchte. Manch einer hat halt Erfahrungen in der Vergangenheit gemacht, die sehr schmerzhaft oder traumatisch waren und da ist es nicht vorteilhaft wenn diese unbearbeitet wieder hoch kommen...
Wenn sie irgendwann so weit ist dann wird sie sich dir schon anvertrauen.
Und wenn ich dich richtig verstanden habe dann lag es ja auch nicht immer an ihr, dass es nicht geklappt hat, oder?
Also, lasst es einfach ruhig angehen und zeig ihr, dass du zu ihr stehst egal in welcher Situation bzw. wie es ihr grade geht.


Signatur

Carpe Noctem - Nutze die Nacht
A
N
T
W
O
R
T

N
R
2
Wurde bereits 1084x gelesen. 
Beitrag/Antwort von Meckerziege
17.01.2011
14:00 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (16-17 Jahre)
Ich würde ihr auch mehrfach ein Gespräch anbieten so nach dem Motto: "Wenn du darüber reden möchtest" Abeer in so Fällen niemals dazu drängen. Der Schuss geht sonst schnell nach hinten los.
A
N
T
W
O
R
T

N
R
3
Beitrag/Antwort von J.K.
17.01.2011
20:04 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (16-17 Jahre)
Mhh.. okay danke ;) :supi: :supi:

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.