Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Vorhaut

Sexualität / Intim

Beitrag Antworten
Wurde bereits 4238x gelesen. 
Vorhaut
28.12.2010
14:30 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (14-15 Jahre) und er kommt aus Bayern
Hey,

Ich wurde als ich noch klein war wegen einer Vorhautverengung beschnitten..
Jetzt wollte ich fragen, ob es irgendwie möglich ist, die Vorhaut wieder herzustellen?
Außerdem hab ich gehört, dass die Eichel bei beschnittenen Männern immer unempfindlicher wird und man(n) dann irgendwann gar nichts mehr spürt, kann man das irgendwie verhindern? :-(

Und noch eine Frage: Findet ihr beschnittene Schwänze schöner/geiler als unbeschnittene oder umgekehrt? ^^

Danke schon im vorraus.


MfG Fischli
A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Beitrag/Antwort von Snake
28.12.2010
22:21 Uhr

Snake ist in folgenden Gruppen:

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Niedersachsen
→ Student Soziale Arbeit 3. Semester
Hey,

eine Wiederherstellung ist möglich jedoch ist das ganze eine ziemlich aufwendige Operation die auch relativ lange dauert... (ich würde dir also eher davon abraten)

Und die Eichel ist zwar ein wenig unempfindlicher als bei nicht beschnittenen Penissen aber sie verliert nicht ihre gesamte Empfindsamkeit, keine Angst.
Da der Eingriff schon relativ lange zurückliegt würde ich mal sagen, dass die Empfindlickeit bei dir in etwa so bleiben wird wie sie jetzt ist und wenn überhaupt nur im Laufe von Jahren ein klein wenig abnimmt...

Und zu deiner letzten Frage: Ich finde beides hat was für sich ^^ daher würde ich also nicht eines dem anderem vorziehen ;-)


Signatur

Carpe Noctem - Nutze die Nacht
A
N
T
W
O
R
T

N
R
2
Wurde bereits 4238x gelesen. 
Beitrag/Antwort von Snake
28.12.2010
22:48 Uhr

Snake ist in folgenden Gruppen:

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Baden-Württemberg
→ Abiturient
Hoyho,

Zitat
eine Wiederherstellung ist möglich jedoch ist das ganze eine ziemlich aufwendige Operation die auch relativ lange dauert... (ich würde dir also eher davon abraten)


Das kann ich nicht bestätigen.

Es gibt nicht nur einen transplantierenden Weg mit einer OP sondern auch die Möglichkeit, das Gewebe so stark zu Dehnen, dass sich eine neue Vorhaut bilden kann.

Schau mal hier vorbei, die haben bessere Erfahrungen und können dir auch einen TLC Tugger empfehlen:

http://www.med1.de/Forum/Vorhautprobleme/452917/

Ich bin dort auch aktiv.

Zitat
Außerdem hab ich gehört, dass die Eichel bei beschnittenen Männern immer unempfindlicher wird und man(n) dann irgendwann gar nichts mehr spürt, kann man das irgendwie verhindern?


Das kann durchaus der Fall sein.

Ein Bekannter von mir empfiehlt in diesen Fällen eine feuchtigkeitsspendende Creme und Frischhaltefolie. Das klingt komisch, alllerdings sorgt das -als eine Art Vorhaut- dafür, dass sich die Hornhaut auf der Eichel zurückbildet und sie nicht so unempfindlich wird.

Wie Snak3 schon gesagt hat: Eigentlich ist es total egal. Du als Mensch bist da entscheidender :)

Liebe Grüße
A
N
T
W
O
R
T

N
R
3
Beitrag/Antwort von Fischli
29.12.2010
13:53 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (14-15 Jahre) und er kommt aus Bayern
Danke. :)

Zitat
Ein Bekannter von mir empfiehlt in diesen Fällen eine feuchtigkeitsspendende Creme und Frischhaltefolie. Das klingt komisch, alllerdings sorgt das -als eine Art Vorhaut- dafür, dass sich die Hornhaut auf der Eichel zurückbildet und sie nicht so unempfindlich wird.

Und diese Creme + Frischhaltefolie sollte dann immer drauf sein?
Wäre bisschen komisch, weil wir in der Schule nach Sport immer duschen müssen.

Ich werde mal diese Dehnmethoden ausprobieren.
Soviel ich gesehen habe gibt es auch eine sogenante "T-Tape" Methode, wofür man kein Gerät bestellen muss, will nicht das meine Eltern davon was mitkriegen. ^^
Hat einer mit dieser Methode schon Erfahrungen?
Und ist das auch sicher? Will da unten nix kaputt machen. ._.

Danke für die Antworten.


MfG Fischli
A
N
T
W
O
R
T

N
R
4
Wurde bereits 4238x gelesen. 
Beitrag/Antwort von Snake
29.12.2010
16:24 Uhr

Snake ist in folgenden Gruppen:

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Baden-Württemberg
→ Abiturient
Heyho,

Immer natürlich nicht. Aber wenn du das den Großteil des Tages / nachts machst, dann geht das perfekt ;)

Er empfiehlt auch Q10 - Creme von Nivea. Die lockert anscheinend die Hornhaut - das ist genau das was du brauchst!

Das Dehnen ist sicher, keine Sorge. (Auch bei einer Verengung kann gedehnt werden. das ist alles kein Problem)

Mit Wiederherstellung habe ich jetzt leider nicht sooo viele Erfahrungen... Deswegen habe ich dich auch auf das Thema verwiesen ;)

LG
A
N
T
W
O
R
T

N
R
5
Beitrag/Antwort von Snake
30.12.2010
19:18 Uhr

Snake ist in folgenden Gruppen:

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Niedersachsen
→ Student Soziale Arbeit 3. Semester
Statt Operation hätte ich lieber Angelegenheit oder so schreiben sollen denn ich meinte eigentlich beide Methoden. Den operativen Weg und den mit der Dehnung...

Ich wusste aber irgendwie das du auch noch was dazu sagst ^^

Das ganze mit der Frischhaltefolie höre ich zum ersten Mal (gut ich beschäftige mich mit dem Thema auch nicht so sehr wie du...) aber das empfinde ich (auch wenn es hilft) irgendwie als übertrieben... (naja, nur meine Meinung...)

Und die Empfinsamkeit nimmt zwar durch die Bildung einer Hornhaut ab aber ich kann mir nicht vorstellen das sie irgendwann ganz verschwindet?
Zumindestens nicht bei allen oder erst in einem relativ hohem alter, oder?


Signatur

Carpe Noctem - Nutze die Nacht
A
N
T
W
O
R
T

N
R
6
Wurde bereits 4238x gelesen. 
Beitrag/Antwort von m1x
30.12.2010
20:12 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre)

Bin beschnitten, hatte bis jetzt noch nie Probleme mit der Empfindsamkeit. ;)

Mach dir kein Kopf, brauchst dein bestes Stück auch nicht in Folie einwickeln.

Je mehr du an ihm rummachst, desto schlimmer wird es.

Bleib so wie du bist, das ist das Beste.

LG
A
N
T
W
O
R
T

N
R
7
Beitrag/Antwort von 008t
31.12.2010
01:28 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Niedersachsen
An deiner Stelle würde ich einfach alles so lassen wie es ist.
Ich bin auch beschnitten und natürlich KANN ich nicht wissen, wie sex sich anfühlen würde, wenn ich unbeschnitten wäre, aber ich würde garnicht mehr spüren wollen, kann mir das auch nicht vorstellen. Ich mein wenn der Unterschied wirklich wie gepriesen wäre, dann würde ich ja noch früher kommen, hab ich kb drauf. ;-)
Was man nun optisch schöner findet, das ist natürlich subjektiv, aber meine Freundin - und sicherlich ist sie da nicht die einzige - meint es ist gut so wies ist, sie steht nicht auf den schlabber-hautlappen :D
Lerne einfach, zufrieden mit deinem Körper zu sein, dann wirst du ein glücklicher Mensch!

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.