Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Komme (zu) schnell

Sexualität / Intim

Beitrag Antworten
Wurde bereits 1344x gelesen. 
Komme (zu) schnell
13.10.2010
10:51 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre)
Hallo,
beim sex komme ich meistens sehr schnell, zu schnell für meinen & auch ihren geschmack, nicht immer aber meistens. doch wenn sie mir einen blasen will, kann es sein, dass es ewigkeiten dauert bis ich komme. auch wenn ich total entspannt bin....
kann mir da jemand von euch weiterhelfen?
A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Beitrag/Antwort von Stephan
14.10.2010
14:19 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (16-17 Jahre) und er kommt aus Nordrhein-Westfalen
Denk beim Sex an Dieter Bohlen oder sonstwas, was dich abturnt.
Kann es außerdem sein das du zu sehr deinen Po anspannst bzw. oberschenkel ?

Versuch dich komplett zu entspannen von oben bis unten xD
Und beim blasen komm ich ehrlich gesagt auch kaum bis gar nicht, für mich ist das mehr zum geil machen gedacht und dann zum sex^^


Signatur
ICH BIN KEINE SIGNATUR, ICH PUTZE HIER NUR.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
A
N
T
W
O
R
T

N
R
2
Wurde bereits 1344x gelesen. 
Beitrag/Antwort von dennis.w2007
14.10.2010
21:04 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Nordrhein-Westfalen
Sorry für die direkte Frage, aber onanierst Du regelmäßig?
Falls nicht, kannst Du das doch ausprobieren und somit das Empfinden "trainieren". Nach einer Weile wirst Du (zumindest war es bei mir so) viel länger durchhalten. Was auch gut ist, sind Kondome mit Benzocain. Benzocain ist ein Anästhetikum (=Betäubungsmittel) welches länger andauernden Sex durch anfangs weniger Gefühl verspricht. Das Gefühl ist übrigens für beide "gedämpft".
Ein Beispiel für solche Kondome ist Durex Performa.
Diese kosten um die 6 - 7 € für 6 Stück.

Ich hoffe ich konnte euch helfen ;-)


Signatur
Bestatter mit Leib und Seele
---
Ich bin nicht schlecht gelaunt...ich mag Dich einfach nur nicht
A
N
T
W
O
R
T

N
R
3
Beitrag/Antwort von WayZ
15.10.2010
01:35 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (Älter als 22 Jahre) und er kommt aus Nordrhein-Westfalen

Salve,

also die mit dem betäubungsmittel würd ich nur mit Vorsicht benutzen, bei vielen geht die Steifheit dadurch dann zurück, weil er nicht mehr genug erregt wird.

Aber du machst es dir ja sicherlich selbst, gehe ich jetzt einmal davon aus, da klannst du das gut trainieren, du musst nur wissen, wann du deinen "Point of no Return" erreichst, also sozusagen über die Schwelle gehst.

Kurz davor mit Daumen und Zeigefinger, vllt. noch mittelfinger kurz unter der Eichel fest zudrücken, einfach Druck ausüben, aber nicht zerquetschen.
Sobald der "ich komme" Druck nachlässt kannst du weitermachen. Bis wieder zum Punkt und wieder zusammen drücken und das ganze immer wieder machen. Mit der Zeit lernst du, es hinaus zu zögern.

Mal so nen kleinen Tipp von mir.

So long WayZ


Signatur
Bei Fragen könnt ihr euch natürlich auch per PN an mich wenden.

Zitat
250 -> 221 2.7.0 Error: I can break rules, too. Goodbye.

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.