Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Alles

Familienprobleme

Beitrag Antworten
Wurde bereits 2056x gelesen. 
Alles
20.12.2007
22:46 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Hey also seit ich 8moante alt bin ist meine mutter wegen mir tot:aufklärung:[wegen der schwangerschaft hat sie krebs tomor gekriegt] und ich wache bei meinen großeltern auf mein vater lebt auch in den selben haus doch er kümmert sich nicht um mich sagt mir noch nicht mal herzlichen glükwunsch wenn ich geburtstag habe 1frage:warum?! er kümmert sich mehr um meine halbschwester und nimmt drogen...meine großeltern lieben mich zwar doch sie zeigen es mir nicht...als ich 4 war musste ich das erstemal zum psychologen weil mein oper verhaftet wurde weil er gedealt hat ja 2005 ist meine tante gestorben....und jetzt ist mein anderer oper in griechenland in knast [unschuldig] und ich habe zu meinen 4 großeltern an meisten kontakt und zu meinen anderen verwanden. ich hab mich schonmal versucht umzubringen aber das hat nicht geklappt ja und ich musste schonmal nach hamm in die psychatrie mich durchchecken lassen aber es kam nichts bei raus also das ich suizidgefährdet bin ich habe auch bei allen fragen gelogen ich wollte nicht da rein. mit 12 hatte ich ne alkoholvergiftung und vieles mehr ich weiss einfach nicht mehr weiter mir geht es ziemlich schei**e!! :heul:
A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Alles 
21.12.2007
12:06 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Meine frage ist eig. warum kümmertsich mein vater nicht um mich?! warum hat er nach den tod angefangen zu trinken?! und warum geht er nie zum grab meiner mutter?! er hat sie doch geliebt
A
N
T
W
O
R
T

N
R
2
Wurde bereits 2056x gelesen. 
Hm
21.12.2007
13:30 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Der ferkraftet denn tot deine mutter nicht und darum trinkt der fast bei jeden so
A
N
T
W
O
R
T

N
R
3
Beitrag/Antwort von 555
21.12.2007
18:08 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Ja, er verkraftet den Tod deiner Mutter nicht und da sie praktisch ihr leben für dich gegeben hat, lässt er dich jetzt leiden.
Ich hatte mal so einen ähnlichen Fall. Eine Freundin von mir war seit dem Tod ihres Vaters nicht an seinem Grab und heult ständig rum. Zehn Jahre sind vergangen und nichts hat sich geändert. Ich hab mich mit ihr angefreundet, ihr vertrauen geschenkt und das hat geholfen. Nach diesen zehn Jahren, war sie zum ersten Mal mit mir am Grab, hat noch ein bischen mit ihrem Vater geredet und geflennt wie ein Schlosshund. Seitdem geht es ihr aber besser.
Geh auf deinen Vater zu, wenn ihr mal allein seid und sag, dass du dir Sorgen um ihn machst. Sag, dass wenn du ihm auch nicht wichtig bist, dass du ihn lieb hast und er immer mit dir reden kann, wenn er Kummer hat. Und frag ihn mal was er glaubt, wie deine Mutter jetzt in seiner Situation machen würde. Mach ihm klar, dass sie ihn auch mal besucht hätte. Blumen bringt und so weiter. Sag ihm, dass du unglücklich mit der momentanen Situation bist. Wenn dir das nicht weiterhilft und du willst, dass ich dir helfe, dann kann auch ich gerne mit deinem Vater reden. Ich hab schon so manche Menschen dazu gebracht wieder anständig zu denken, aber ich hoffe, dass dir das weiterhilft.
A
N
T
W
O
R
T

N
R
4
Wurde bereits 2056x gelesen. 
Beitrag/Antwort von 545
29.12.2007
23:38 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Hm....ich glaube das zwischen mir und meinen vater wird niee wieder!! aber ich bin es gewöhnt ohne famile auf zu wachen nur bei den großeltern
A
N
T
W
O
R
T

N
R
5
Beitrag/Antwort von 43
30.12.2007
00:51 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Physische probleme

hol dirn psychater also das is jetzt keine negative bemerkung
aber ist besser und dein vater sollte sich auch einen schnappen ;-)
A
N
T
W
O
R
T

N
R
6
Wurde bereits 2056x gelesen. 
...
30.12.2007
03:52 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Ey du tust mir soo leid yaa :(
du brauchst aufjeden fall jemanden der dich liebt mit dem du über alles reden kannst der dir zuhört der dich beachtet wenns dir schlecht geht das besser als ein psychater glaub mir...
mein bruder war auch in hamm aber sehr lange und ihm gehts seit dem schlechter die ham ihm nix geholfen...

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.