Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Problem mit Mädchen^^

Freundeskreise

Beitrag Antworten
Wurde bereits 1043x gelesen. 
Problem mit Mädchen^^
16.10.2009
21:36 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (12-13 Jahre) und er kommt aus Bayern
Hi.
Ich kann in der Gegenwart von Mädchen überhaupt nicht sprechen...
Ich krige so gut wie keine Worte raus und wenn ich etwas sage, dann ist es oft völliger Müll.
Kaum sind dann die Mädchen weg kann ich wieder völlig normal sprechen und mein Hirn ist wieder eingeschaltet...
Und wenn ich mal mit einem Mädchen rede, dann ist das einzige Thema die Schule...Auch im ICQ fällt mir außer schule nichts ein, worüber wir reden könnten. Ich habe dabei jetz ein bestimmtes Mädchen im Kopf^^
z.B. über Sport reden geht überhaupt nicht, da sie erfolgreich Leichtathletik macht und ich Tennis spiele, aber nur, weil ich von meinen Eltern aus einen Sport machen muss.
Nächstes Wochenende werden wir in einer Gruppe (ca. 5-7 Leute) ins Kino bzw. Schwimmbad gehen. Ich habe Angst, dass ich dort mal wieder keinen Ton herauskrige.
Habt ihr irgendwelche Tipps für mich?

MfG,
Stefan

PS: Sry, falls mein Beitrag ein wenig Wirr ist: Ich habe einfach das aufgeschrieben, was mir im Kopf rumgeschwirrt ist und nicht so richtig auf Satzbau und so geachtet.
A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Beitrag/Antwort von Albert-Einstein
17.10.2009
10:17 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (16-17 Jahre) und er kommt aus Baden-Württemberg
Hi

Du musst Mädchen ganz einfach wie menschen behandeln und wie Irgendwelche Monster die dir bei einem Falschen wort gleich denn Kopf von denn Schultern reißen!
Sei einfach ganz du selbst.

Ich hoffe ich konnte Helfen

Adios Embrieos
Albert Einstein


Signatur
Wer Einen Rechtschreibfehler findet hat Vollgendes zu tun:
Er holt sich ein Seil und geht zum Nächsten Baum und Knüpft denn Fehler auf.
A
N
T
W
O
R
T

N
R
2
Wurde bereits 1043x gelesen. 
...
17.10.2009
10:59 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (12-13 Jahre) und er kommt aus Bayern
Ich denke nicht, dass sie es mir übel nehmen würden, wenn ich mal einen Fehler "spreche" oder so...
Aber irgendwie habe ich dort "keinen Einfluss". Ich kann mir noch so viel sagen und gut zureden, i-wie hilft es nichts :(
A
N
T
W
O
R
T

N
R
3
Beitrag/Antwort von anonymbla
18.10.2009
10:26 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (18-22 Jahre) und er kommt aus Niedersachsen
Du solltest dir klar machen, dass das Thema Schule in Verbindung mit einem Mädchen der Horror ist : Es gestaltet sich langweilig und es ist für viele genauso wie über Tod und Übel zu sprechen, leuchtet ein warum oder ?

Unterhalte dich über Leute, Freizeit, Hobbys, Wetter etc etc. gib so viele Sachen ^^

Kenn das manchmal : Du triffst dich mit einem Mädchen und hast nicht den blassesten Schimmer worüber man reden soll. Das passiert aber nur wenn man sich vorher darüber Gedanken gemacht hat!

Also Kopf hoch ;)
A
N
T
W
O
R
T

N
R
4
Wurde bereits 1043x gelesen. 
Beitrag/Antwort von StEfAn1996
20.10.2009
15:40 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (12-13 Jahre) und er kommt aus Bayern
Ich weiß, dass es schlecht ist, über die schule zu sprechen...
aber ich sehe das wetter als fast genauso schlecht an^^
und sport: Ich spiel Tennis, die mädchen machen fast alle leichtathletik...
naja, ich schau einfach mal, dass ich mir nich so viele gedanken mache und einfach drauflos quatsche^^
A
N
T
W
O
R
T

N
R
5
Beitrag/Antwort von Liisax3
25.10.2009
13:13 Uhr

(Offline) - Sie ist Weiblich (14-15 Jahre)
Hm. vill solltest du dir nicht so viele gedanken machen was du sagst oder wie du rüber kommst bei Mädchen in dem Moment. Sei du selbst und red einfach ganz normal weiter, vill hilft es ja die Mädchen zu ignorieren oder so. :)

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.