Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Helft miiir...

Liebe und Kummer

Beitrag Antworten
Wurde bereits 383x gelesen. 
Helft miiir...
13.03.2008
17:53 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht
Naa..seit 5 tagen bin ich mit einem typen zusammen. Am anfang hab ich ihn geliebt nur jez merk ich das ich ihn doch nich richtig liebe..nur leider liebt er mich über alles. Ich will schluss machen, weiß dann aber nicht wie, wann und wo. Und ich will ihn nich zu sehr verletzen.:heul: Ich hoffe ihr könnt mir helfen...
Und ich weiß der text hört sich irgendwie behinder an..aba ich kann ned so wirklich gut texte schreiben ;-)
A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Text^^
13.03.2008
19:08 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Aus deinem Text kann man dennoch erkennen, was dein Problem ist.

Überleg doch mal: Wenn du ihn nicht liebst, und er das nicht weiß, und sich um dich bemüht, dann wird er später noch mehr von dir verletzt werden, da du ihn ja belogen hast - das willst du ja auch nicht. Sag ihm lieber die Wahrheit. Auch, wenn's schwer fällt - Die Wahrheit ist um einges einfacher, als zu lügen, verstehst du?

Ich meine: An seiner Stelle willst du auch wissen, was dein Partner für dich wirklich empfindet und wenn er es schnell zu gibt, dann kann man das noch verkraften.
A
N
T
W
O
R
T

N
R
2
Wurde bereits 383x gelesen. 
Hmmmm....
13.03.2008
22:07 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Und am besten machst du es irgendwo alleine mit ihm unter vier augen....aber sagen musst du es ihm so und so, wie kendra schon sagte...
A
N
T
W
O
R
T

N
R
3
Danke
14.03.2008
13:52 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht
Dankeschöön...ich hab jez mit ihm geredet un er vertseht es auch..ist nur etwas traurig un will jetz auch keinen kontskt mehr..

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.