Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Ich kann nicht mehr...

Familienprobleme

Beitrag Antworten
Wurde bereits 1917x gelesen. 
Ich kann nicht mehr...
01.03.2008
20:29 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht
Leute ich hab da so ein grosses problem...mir gehts so richtig schei**e.meine eltern scheiden sich und ich weiss nich wie ich mich verhalten soll.ich weiss dass an der ganzen sache mein vater schuld ist,aber trotzdem tut er mir auch leid.aber das mit der "anderen von meinem dad" ist jetzt schon seit einem jahr so.meine mutter weint jeden tag.für meine mum is alles schon vorbei sie war auch schon voll oft beim rechtsanwalt aber mein vater hat das nie so ernst genommen,er hat immer wieder sms geschrieben wollte sich entschuldigen.einmal hat meine mutter es ihm sogar geglaubt dass er die "eine" vergessen hat,aber nach einer woche fing es wieder an er bekam wieder sms von der "anderen",meine mum bakam dass oft mit weil sie keine grosses vertrauen mehr hatte hat sie seine smsn gelesen und so erfahren,ab dann durfte er nicht mehr heim.und heute war wieder mal einer unsrer schlimmsten tage.meine grosseltern waren da(eltern von meinem dad)und weil meine mum keine probleme mit ihren schwiegereltern hat,hat sie erlaubt dass sie bei uns bleiben.mein vater durfte auch kommen aber nur heute weil ja seine eltern da sind.mein vater war am anfang voll nett und so hat gar nix gesagt,aber meine mum is dann später gegangen.nach so einer viertle stunde is sie gekommen und hat voll laut geschrien: GEH SOFORT AUS MEINER WOHNUNG!!.meine oma hat sie gefragt warum denn? und sie hat das handy von meinem dad in der hand gehabt und hat die sms von der ******** gelesen die vor ein paar minuten angekommen ist.ich hab da so ein scheiss gefühl gehabt ich wusste nicht was ich machen soll.mein vater hat so heftig laut was sein handy bei ihr sucht.und vor lauter wut hat er ein glas zerschmettert und hat seine ganze hand auf geschnitten.alle waren voll in panik.ich weiss nich mehr was ich machen soll. ich hasse meine mum und meinen dad im moment so sehr,ich will abhauen...ich hab keine andere idee mehr.ICH BRAUCHE AUSZEIT!!bitte helft mir...

:-(
A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Hmmmm....
01.03.2008
20:55 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Hmmmm dass kann ich verstehen, dass dich das aufregt und vll au "nervt" (im wörtlichen sinne)

obwohl ich auch da deine mutter verstehen kann...

Wenn du eine Auszeit brauchst, um mal "runterzukommen", dann fahr mal am wochenende zu einer Freundin oder anderen Verwandten, vll hast du dann da mal deine ruhe, die du dir redlich verdient hast.
Oder versuch mal mehr ausserhalb von deiner Wohnung was zu unternehmen, damit du den stress daheim nicht so mitbekommst :supi:
A
N
T
W
O
R
T

N
R
2
Wurde bereits 1917x gelesen. 
Scheiden^^
01.03.2008
21:02 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Also, da kannst DU wirklich nicht viel machen. ich kann mir vorstellen, dass deine Mutter grade viel belastet. Wie wärs, wenn du einfach für sie da bist, ihr beim Haushalt hilfst, die auch mal ablenkst, zum Beispiel, wenn du was besonderes mit ihr unternimmst...??

Ich denke, wenn deine Mutter von ihrem Stress wegkommt, ist alles dann vieleinfacher..versuch doch mal, sie auf andere Gedanken zu bringen..das wird euch beiden helfen.

Ich würde dir aber abraten, mit ihr zu reden oder so. Sie hat schon genung andere Probleme und wenn du dann noch mit ihr über ihre Probleme redest, wird das nur noch schlimmer für Dich und Sie. Also: Misch dich da lieber nicht ein, sondern hilf ihr, sich abzulenken, und mal zu entspannen. Und es ist auch gut, dass du dich mal ablenkst und den Stress nicht miterlebst...

Also, da sie sich scheiden lassen wollen, musst du abwarten, was passiert...du kannst sie also nich zwingen, wieder zusammen zu ssein, verstehst du? Das lösen sie unter sich...
A
N
T
W
O
R
T

N
R
3
...
01.03.2008
21:45 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht
Hmm...ya ihr habt schon recht.aber ich will ja gar nich dass sie wieder zusammen kommen.meine mutter ist aber auch nicht mehr ganz dicht,weil vorhin hat sie ihn voll so beschimpft und so und dass sie die scheidung schon eingereicht hat und so.und vorhin redet sie so mit meiner oma.ja ich will dass wir wieder glücklich werden aber er versteht es nich und so ein scheiss.erst sagt sie es is aus und dann macht sie immer noch hoffnungen.ich komm mir hier so dumm vor.was soll ich denn jetzt glauben? so wird mein HASS auf sie und ihn immer grösser.und manchmal denk ich mir:geht es denn überhaupt das ein mädchen ihre eltern hassen kann??ich bin total durcheinander. und ich weiss nich wie ich es meiner mum sagen soll dass ich in den osterferien wo anders hingehn will. habt ihr auch manchmal das gefühl:ICH GLAUB ICH BIN DIE EINZIGE DIE SO EINE SITUATION ERLEBT??
A
N
T
W
O
R
T

N
R
4
Wurde bereits 1917x gelesen. 
Beitrag/Antwort von 726
01.03.2008
21:51 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Es ist natürlich total dumm von deinen Eltern wenn sie ihre Probleme auf deinem Rücken austragen, so auch die Scheidung. Und ich denke mal, wenn du sie auf das Thema irgendwie ansprichst werden sie sauer oder so? Kannst du nicht mit deiner Oma über die Probleme reden, dass du die Streitereien nicht mehr hören kannst, nicht mehr weißt was du denken und fühlen sollst, dass du vllt. ne Woche zu ihr kannst oder so? Oder, dass sie mit deiner Mutter redet, eine andere Lösung zu finden. Weil das macht ja alle nervlich fertig...
A
N
T
W
O
R
T

N
R
5
Hmmmm....
01.03.2008
21:58 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Hmmm. sag deiner mutter einfach, dass dir der ganze Stress zuhause zuviel ist und du deswegen die Osterferien über zu xy fahren möchtest, ich denke mir, dass wird sie verstehen....

und nochmal zu deiner mutter, du musst dich mal in ihre Situation denken... sie liebt deinen Vater, ja gibt ihn sogar Chancen, er jedoch "Verschleudert" jede dieser Chancen und gibt sich trotzdem mit der "anderen" ab...

Klar dass sie da masslos entäuscht ist und auch total traurig, auch wenn sie versucht, ihre Traurigkeit hinter wut zu verstecken...
A
N
T
W
O
R
T

N
R
6
Wurde bereits 1917x gelesen. 
...
01.03.2008
22:46 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht
Hmm...ya danke.ich glaub das hilft mir weiter.aber sagen wir mal meine mum ist wieder mit ihm zusammen und es ist alles wie früher(das verhältnis zwischen meinen eltern) glaubt ihr ich könnte meinen "vater" noch als vater bezeichnen,weil mein vater hat eine andere *******.ist das eigentlich noch zu verzeien?? kann er mir denn überhaupt noch ins gesicht schauen?? ich mein wenn ich "DAS" was er getan hat,getan hätte,würde ich vor SCHAM nich nach hause kommen...oder??
A
N
T
W
O
R
T

N
R
7
Beitrag/Antwort von 1322
07.03.2008
18:53 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht
Achgott wo ich 6-7 wa hatte ich das gleiche problem und des schlimmste war noch das meine oma kurz vorher gestorben is und ich war sogar am sterbebett naja machs beste draus

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.