Name Beiträge   WWW

Herzlich Willkommen bei Frag-den-Doc.de!

Das Kummerkasten- und Hilfeportal für dich & mich!
Angemeldet bleiben?
|
 

Editiert - problem mit hoden

Sexualität / Intim

Beitrag Antworten
Wurde bereits 1454x gelesen. 
Editiert - problem mit hoden
10.01.2008
14:12 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Hallo zusammen ich weiß nicht was das ist ich habe mir in letzter zeit also so 1-halbes jahr jeden tag mir mindestesn 3mal eine heruntergeholt gestern wollt ich mir wieder einen runterholen aber plötzlich bemerkte ich dass meien hoden nicht merh da waren :-| der sack war nur noch leer war soll ich tun wo sidn meine hoden hin???? brauche dringend hilfe!!!!!!!!
A
N
T
W
O
R
T

N
R
1
Beitrag/Antwort von 837
10.01.2008
14:40 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Nein wirklich die sin nmmer da die sin dann iwie im körper drin kp und wenn ich nach dem ich versucht hab mir eine runterzuholen ein ischen über meinem penis drück dann sin se wieder da aber dann versuchs ich nochmal und dann kur vor dem orgasmus dann sin se wieder weg was sit das das ist echt shlimm pla helft mir
A
N
T
W
O
R
T

N
R
2
Wurde bereits 1454x gelesen. 
Arzt...
10.01.2008
14:44 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Wenn dich das so stört, dann geh zum Arzt!
Aber ich kann mir das nicht so richtig vorstellen...
Wenn das ein Fake ist, dann dulde ich das nicht, und schließe das ,,Thema''.
A
N
T
W
O
R
T

N
R
3
Beitrag/Antwort von 837
10.01.2008
14:47 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

K danke doktormoksch ich muss wohl echt zum arzt gehn bwohl mir das n bischen peinlich ist
A
N
T
W
O
R
T

N
R
4
Wurde bereits 1454x gelesen. 
Beitrag/Antwort von 837
10.01.2008
15:03 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Ja ich aknn nun mal auch nix dran ändern dass sie iwie weg sin sry vllt komm ich beim ornanieren zu nah an die hoden ran und drück se iwie weg kp wie deas geth
A
N
T
W
O
R
T

N
R
5
Beitrag/Antwort von 769
10.01.2008
15:13 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht

Hey verdammt das ist mir auch schon passiert und das hat an meinem sack ziemlich wehgetan
A
N
T
W
O
R
T

N
R
6
Wurde bereits 1454x gelesen. 
Beitrag/Antwort von carador
12.01.2008
02:00 Uhr

(Offline) - Er ist Männlich (Älter als 22 Jahre)
Hallo alle,

seid bitte nicht böse, aber ich habe die übrigen Kommentare bzgl. Faking gelöscht. Der Eintrag selbst ist nämlich plausibel:

Das beschriebene Phänomen hört sich einem "Hodenhochstand" (sog. "Wander- oder Pendelhoden") an. Die Hoden können dann wirklich in den Torso gelangen - was oft mit sexueller Erregung zusammenhängt. (Der Hodensack zieht sich ja zusammen und durch den Platzmangel werden die einfach hochgeschoben.) Fürgewöhnlich normalisiert sich das wieder (ggf. durch leichtes Drücken an den oberen Penisseiten).

Wenn die sich von oben aber nicht oder nur sehr schmerzhaft wieder zurückbewegen lassen, dann stimmt etwas nicht! Also zum Arzt. (Natürlich auch wenn das Zurückziehen in den Körper schmerzhaft ist!)

Alles andere erklären Wikipedia und Kollegen.

Andreas
A
N
T
W
O
R
T

N
R
7
Hey
12.01.2008
16:58 Uhr

(Offline) - Zum Geschlecht wurde keine Angabe gemacht ( (Älter als 22 Jahre) Jahre)

Also ds find ich jetz aber nicht in ordnung.
man kann sich doch hier austauschen und seine eingene meinung unterstützen.
alo löscht bitte nicht ale komentare von mir.
danke
wiedersehn

Beitrag Antworten


Bitte nehmen Sie unser Impressum zur Kenntnis.

Grundregeln & Datenschutzerklärung

Diese Seite ist ein kostenloser Service © 2008 by ThinkLABs.